Das Skelett (2001)

Das Skelett – Groteske von Werner Rohrhofer

In Bad Oberwürgl wird ein Skelett gefunden. Der Bürgermeister ist der festen Überzeugung, das Skelett von Adam gefunden zu haben. Unter strenger Bewachung eines Gendarmen setzt der Archäologe im abgeriegelten Gebiet des wilden Kogels das Skelett zusammen. Die Medien versuchen darüber zu berichten, werden aber durch die Gendarmarie energisch davon abgehalten. Inzwischen hat der Archäologe festgestellt, daß es sich bei diesem Skelett um den letzten Neandertaler handelt. Trotz sicherer Datierung des Alters, bleiben der Bürgermeister und sämtliche öffentliche Stellen dabei, daß es sich um das Skelett Adams handelt.

Die Darsteller

Josef Wilfling
Thomas Pammer
Stimmen:
Toni Ithaler
Kilian Reisinger
Christian Reisinger
Ernst Ramminger
 Christiane Krieger
Silvia Haubenhofer
Sophia Ithaler
SpielleitungToni Ithaler
Aufführungen am Schulplatz in Sinabelkirchen
Premiere: 10.08.200120.30h
11.08.200120.30h
12.08.200120.00h
Fürstenfeld Fa. Heinrich
18.08.200120.30h

Leave a Reply